Radfahren im Landkreis Nienburg/Weser

Servicelinks:

 
Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 1 von 8

14.09.2018

Planen & Bauen

„Denkmaltour“ führte durch die Samtgemeinde Steimbke

Denkmaltour 2018

Schon zum fünften Mal versammelte sich eine Gruppe denkmalinteressierter Fahrradbegeisterter am Sonntagmorgen, 9. September, um im Rahmen des „Tages des offenen Denkmals“ in diesem Jahr eine interessante Rundreise zu besonderen Kulturdenkmalen in der Samtgemeinde Steimbke zu unternehmen.

07.08.2018

Allgemeine Informationen

„Entdecken, was uns verbindet“

Denkmaltour 2018 Web 2

Zum bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ lädt der Landkreis Nienburg am Sonntag, 9. September, mit einer „Denkmaltour“ unter dem Titel „Entdecken, was uns verbindet“ durch die Samtgemeinde Steimbke ein.

04.07.2018

Radfahren

Radwegepatinnen und -paten trafen sich

Radwegepaten© B. Vahlsing ADFC

Pünktlich zum Sommeranfang hat das Team Radverkehr des Landkreises Nienburg die Radwegepatinnen und -paten des Kreisgebietes in das Naturfreundehaus Nienburg eingeladen.

30.05.2018

Migration und Teilhabe

Ein Stück Unabhängigkeit auf Rädern

Ehrenamtliche Werkstätten vernetzen sich

Claudia Eckhardt vom Fachdienst Migration und Teilhabe und aus den Fahrradwerkstätten Peter Richert (Nienburg), Wolfgang Völkel (Rehburg-Loccum), Adolf Jäger (Lavelsloh), Ulrike Granich (Liebenau), Carolin Hasse (Uchte) und Frieder Seidl (Nienburg), (v. l

Ein eigenes Fahrrad bedeutet Mobilität und Unabhängigkeit, besonders auch für Flüchtlinge. Darum unterstützen in mühevoll eingerichteten Werkstätten Ehrenamtliche beim Reparieren gebrauchter Räder. Um sich über ihre Arbeit, Vorgehensweisen und Erfahrungen auszutauschen, haben sich vergangene Woche die Ehrenamtlichen aus den Fahrradwerkstätten in Lavelsoh, Nienburg, Rehburg-Loccum, Uchte und Liebenau auf Einladung des Fachdienstes Migration und Teilhabe des Landkreises Nienburg hin erstmals getroffen.

23.05.2018

Radfahren

Wirte planen - Gäste fahren Rad

DEHOGA bringt neues Heft mit acht Radwandertouren 2018 heraus – Start am 27. Mai in Haßbergen

DEHOGA Radtourenheft 2018

Rauf aufs Rad - die Freiluftsaison beginnt: Bereits zum 36. Mal haben Gastwirte des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) unter der Leitung von Michael Schröder Touren für Radwanderer durch den Landkreis Nienburg/Weser zusammengestellt. Acht ganz unterschiedliche Strecken finden sich in dem neuen Heft „Radwandertouren 2018“, das vom DEHOGA-Kreisverband Nienburg jetzt herausgegeben worden ist.

17.05.2018

Migration und Teilhabe

Fahrradwerkstätten im Landkreis

Einladung zum Austauschtreffen für Ehrenamtliche

Scheinbar immer gibt es etwas am Fahrrad zu reparieren.

Das erste landkreisweite Austauschtreffen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, die sich im Bereich der Fahrradwerkstätten engagieren, findet am Mittwoch, dem 23. Mai, um 15 Uhr in der Rühmkorffstr.12, Raum A 105 (Eingang A, erster Stock) in Nienburg statt.

19.09.2017

Planen & Bauen

„Ein wirklich großer Erfolg“

Denkmaltour 2017

Rund 45 Radlerinnen und Radler nahmen an der diesjährigen „Denkmaltour“ unter dem Titel „Macht und Pracht“ anlässlich des „Tages des offenen Denkmals“ teil.

04.07.2017

Radfahren

Aktualisierung des Radverkehrsnetzes

Radverkehrsnetz© Foto: Mittelweser-Touristik

Der Landkreis Nienburg beabsichtigt, sein Radverkehrsnetz zu aktualisieren. Mit der Befahrung des Netzes und Vorschlägen zur Verbesserung ist ein Planungsbüro aus Eckernförde beauftragt worden.

03.07.2017

Radfahren

Es ist geschafft! 4 Sterne für den Weser-Radweg!

4-Sterne für den Weserradweg

Der Weser-Radweg wurde in Berlin von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies und vom ADFC-Bundesverband auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) im März als Qualitätsradroute mit 4 Sternen ausgezeichnet.

09.03.2017

Radfahren

Weser-Radweg zweitbeliebtester Radfernweg in Deutschland

Aktuelle Ergebnisse der ADFC-Radreiseanalyse 2017 auf der ITB Berlin veröffentlicht

Radreiseanalyse 2017 plaziert Weser-Radweg als zweitbeliebtesten Radfernweg in Deutschland.

Presseinformation Weserbergland Tourismus e.V.

Der Weser-Radweg ist der zweitbeliebteste Radfernweg in Deutschland - das ist das erfreuliche Ergebnis der Radreiseanalyse 2017, die heute auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) vorgestellt wurde. Spitzenreiter in der Beliebtheit ist der Elberadweg, gefolgt von den beiden Zweitplatzierten Weser-Radweg und RuhrtalRadweg sowie dem Rheinradweg auf dem dritten Platz.

09.12.2016

Radfahren

Radwegepaten tragen zur Qualitätssicherung bei

Rund die Hälfte der kreisweit engagierten Radwegepaten folgten der Einladung von Landrat Kohlmeier.

Als Dankeschön an die Radwegepaten hat der Landkreis Nienburg/Weser am Nikolaustag die ehrenamtlich tätigen Paten zu einem Treffen eingeladen. Fast 30 ehrenamtlich Engagierte trafen sich bei Kaffee und Kuchen im Güterschuppen des Heimatvereins Eystrup Grafschaft Hoya e.V.. Landrat Detlev Kohlmeier bedankte sich bei ihnen herzlich für ihren wertvollen Beitrag zur Qualitätssicherung des kreisweiten Radwegenetzes.

04.08.2016

Allgemeine Informationen

Fahrradtour am "Tag des offenen Denkmals" am 11. September

Denkmaltour zum „Tag des offenen Denkmals 2015“

Kirchhof in Marklohe

Zum bundesweiten Tag des offenen Denkmals lädt der Landkreis Nienburg/Weser am Sonntag, den 11. September mit einer „Denkmaltour“ in die Samtgemeinde Marklohe ein. Die Untere Denkmalschutzbehörde des Landkreises hat gemeinsam mit der Samtgemeinde Marklohe, dem ADFC und den Eigentümern ein Programm aus Denkmal-Fahrradtour, Führungen, Ausstellungen und Vorträgen auf die Beine gestellt.

29.04.2015

Radfahren

Startschuss für neuen Weser-Radweg

Weserradweg - Baumaßnahme Mittelweser - Schinna

Auf dem Weser-Radweg im Landkreis Nienburg lässt es sich jetzt noch schöner und komfortabler Radeln. Viele Wegstrecken wurden saniert und Gefahrenstellen beseitigt. Zusätzlich wurde die Wegweisung erneuert und ein touristisches Leitsystem eingerichtet. Schon jetzt erfreuen sich zahlreiche Radler über die Neuerungen. Die Zahl der Radelnden auf dem Weser-Radweg im Landkreis Nienburg/Weser wird jährlich von einer Zählstelle erfasst. In den letzten Jahren wurden rd. 30.000 Radler im Bereich Stolzenau gezählt. Zusätzlich finden alle zwei Jahre Gästebefragungen statt.

06.08.2014

Radfahren

Tag des offenen Denkmals mit Fahrradtour in der Region Mittelweser

Rittergut Brokeloh

Zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 14. September wird es wieder eine geführte und ausgeschilderte Radtour zu den geöffneten Baudenkmalen geben. Der ADFC bietet die Denkmaltour als begleitete Rundfahrt von Leese über Stolzenau, Schinna, Brokeloh und zurück nach Leese an. Die ausgeschilderte Strecke kann aber auch als individuelle Tour mit oder ohne GPS-Gerät gefahren werden.

  • Seite 1 von 8