Radfahren im Landkreis Nienburg/Weser

Servicelinks:

 
Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 6 von 8

11.07.2007

Radfahren

Gutes Abschneiden beim Landeswettbewerb ist Motivation weiterzumachen

Übergabe Landespreis "Fahrradfreundliche Kommune"

Der Landkreis Nienburg/Weser hat im Wettbewerb „Fahrradfreundliche Kommune 2007“ einen hervorragenden und herausgehobenen Eindruck hinterlassen. Das attestierte Verkehrsminister Walter Hirche bei der Übergabe des Landespreises am Mittwoch im Niedersächsischen Landtag.

09.07.2007

Radfahren

ADFC mit Netzauftritt

Angebot an Fahrradtouren in und um Nienburg

Meldungen Platzhalter

Nienburg (DH). Der Kreisverband Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) Nienburg hat einen neuen Internetauftritt. Ab 1. Juli ist der ADFC im Internet unter der Adresse www.adfc-nienburg.de erreichbar. Das gab der ADFC in einer Pressemitteilung bekannt.

04.07.2007

Radfahren

Den Blick aufs Wehr genießen

Drakenburger Initiative richtete auch Radwander-Rastplatz wieder her

Rastplatz

Drakenburg (re). Der Radwander-Rastplatz am Drakenburger Wehr ist wieder komplett hergerichtet worden. Am Donnerstag beseitigte die Senioren-Initiative "Wir leben gern in Drakenburg" den zusammengefallenen Tisch und die Bänke der alten hölzernen Sitzgruppe und ersetzten sie mit einer schicken neuen. Der Radwanderer auf dem Weserradweg kann dort eine Mahlzeit, Ruhe und ein Blick aufs Wehr genießen.

04.07.2007

Radfahren

Turnier für Grundschüler in Hoya

Fahrradturnier für Grundschüler in Hoya

Wie die Kreiszeitung berichtete, bewiesen Schüler der Grundschule Hoya ihre Geschicklichkeit auf dem Fahrrad. 120 Jungen und Mädchen von der zweiten bis zur vierten Klasse radelten letzte Woche über den Hof der Grundchule.

25.06.2007

Radfahren

DEHOGA-Radtouren 2007

Meldungen Platzhalter

Die DEHOGA-Radwandertouren erfreuen sich in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit.
Im 25. Jahr Ihres Bestehens sind die zehn Touren unter dem Motto: "Wirte planen – Gäste fahren" feste Termine im Kalender der Radwanderer im ganzen Landkreis Nienburg und darüber hinaus.

05.06.2007

Radfahren

Mit dem Rad zur Arbeit

Meldungen Platzhalter

Etwas für die Fitness tun, die Kollegen/Kolleginnen aus dem Betrieb besser kennen lernen und attraktive Preise gewinnen: Vom 1. Juni bis 31. August 2007 heißt es bei der großen AOK- und ADFC-Aktion zum vierten Mal "Mit dem Rad zur Arbeit". Schirmherrin ist Frau Mechthild Ross-Luttmann, Nds. Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit.

Informationsmaterial und Teilnehmerunterlagen liegen in den AOK-Servicezentren bereit.

30.05.2007

Radfahren

Barriere Brückenstraße - ADFC-Infoabend am Freitag, 8. Juni 07 um 19.30 Uhr im Kanu-Club am Nienburger Hafen

Barriere Brückenstraße

Die Brückenstraße in Nienburg unterbricht die wichtige Radverkehrsverbindung entlang der Weser. Welche baulichen Möglichkeiten gibt es die Situation dort zu verbessern? Der ADFC Nienburg lädt alle Interessierten herzlich ein, nach Lösungen zu suchen.

30.05.2007

Radfahren

Kaiserwetter beim Jury-Besuch im Fahrradfreundlichen Landkreis

Start am Nienburger Bahnhof

Reicht's für einen Platz auf dem Treppchen? Entscheidung fällt erst im Juli

Nienburg. Nachdem klar war, dass der Landkreis Nienburg beim landesweiten Wettbewerb "Fahrradfreundliche Kommune" unter die ersten Fünf gekommen war, stand nun der Besuch der Jury ins Haus. Ob der Landkreis es "aufs Treppchen" schafft, ist noch offen. Zumindest aber hätte allein die Organisation des Besuches einen Preis verdient.

24.05.2007

Radfahren

„Kreis hat einen guten Eindruck gemacht“

Landespreis „Fahrradfreundliche Kommune“: Jury testete Fahrradfreundlichkeit im Landkreis

Fahrradfreundliche Kommune 2007

Landkreis (seb). Niedersachsen sucht die fahrradfreundlichste Kommune 2007 – und der Landkreis Nienburg hat gute Siegchancen. Zu den besten fünf Bewerbern gehört der Kreis bereits, vielleicht schafft er es sogar aufs „Treppchen“.

11.05.2007

Radfahren

Kreis Nienburg hat’s geschafft: Landesweit unter den besten Fünf

Riesen-Erfolg bei Wettbewerb „Fahrradfreundliche Kommune“: Jury kommt am 23. Mai

Teilnahme Endausscheidung

Der Radverkehr ist im Aufwind im Landkreis Nienburg, bildlich gesprochen könnte man sagen: Der Radverkehr hat Vorfahrt. Nicht nur Touristen nutzen die immer besser werdende radverkehrliche Infrastruktur. Dass man im Landkreis Nienburg auf dem richtigen Weg ist, haben die Kreis-Nienburger jetzt sogar schriftlich: Beim landesweiten Wettbewerb „Fahrradfreundliche Kommune“ ist der Landkreis Nienburg bei insgesamt 19 Bewerbungen unter die besten fünf gekommen. Vielleicht reicht es sogar „aufs Treppchen“; darüber wird eine Jury vor Ort entscheiden.

03.05.2007

Radfahren

„Ein großer Gewinn für die ganze Region“ - Rund 600 Gäste bei Radwandertouren-Jubiläum der DEHOGA Nienburg

Von links: Kreisverbandsvorsitzender Friedrich-Wilhelm Gallmeyer, Konventual-Studiendirektor Dr. Matthias Schlicht, Vize-Vorsitzende Anke Meier, Abt Dr. Horst Hirschler und Landrat Heinrich Eggers. Foto u. Text: Silke Schmidt

„Man kann mit Fug und Recht sagen, dass die DEHOGA hier eine Erfolgsgeschichte geschrieben hat“, gratulierte Landrat Heinrich Eggers dem Kreisverband Nienburg im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) zum großen Jubiläum: 25 Jahre Radwandertouren. Dass er damit richtig lag, ließ sich auch an der Besucherschar messen. 600 Gäste hatten sich bei sommerlichem Wetter zum Feiern auf dem Loccumer Klosterareal eingefunden.

02.05.2007

Radfahren

Landkreis hilft Menschen auf den Sattel - Erster Fahrrad-Kurs für Erwachsene war ein voller Erfolg

Erwachsene lernen in Nienburg Fahrrad fahren

Eine alte Volksweisheit lautet "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr". Dass das nicht stimmen muss, stellten die Teilnehmerinnen des kreisweit ersten Fahrrad-Kurses für Erwachsene jetzt unter Beweis: Nach einer Woche saßen fast alle Frauen fest im Sattel.

26.04.2007

Radfahren

Wegepaten-Treffen: Landkreis lädt zu Info-Abend am 11. Mai um 19 Uhr in den Kanu-Club am Nienburger Hafen ein

Der Arbeitskreis "Radverkehr" hat eine kreisweite Beschilderung des Radwegenetzes erreicht.

Am 8. Dezember letzten Jahres veranstaltete der ADFC einen Info-Abend u. a. zum Thema Wegepatenschaften. Zahlreiche Interessierte meldeten sich bereits, die sich auf dem Treffen am 11. Mai miteinander austauschen und informieren können. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen!

Meike Rohlfing - Radverkehrsbeauftragte des Landkreises - und der ADFC stehen für Auskünfte zur Verfügung.

12.04.2007

Radfahren

Fahrradsommer 2007

Rad-Events 2007

Mittelweser – Fahrradland. Rechtzeitig zum Beginn der Freiluftsaison hat die Mittelweser-Touristik GmbH ein Faltblatt mit Tipps und Terminen für Pedalfreunde herausgegeben. Interessierte finden in dem jährlich erscheinenden, kompakten Flyer nicht nur 93 geführte Touren verschiedener Veranstalter, sondern auch Hinweise auf Veranstaltungen wie Radlerstammtische oder -flohmärkte.

12.04.2007

Radfahren

Der MEERWEG wird eröffnet: ADFC Info-Abend am 13. April um 19.30 Uhr im Kanu-Club am Nienburger Hafen

ADFC Nienburg

Am 1. Mai wird der neue, 300 Kilometer lange Radfernweg mit einer Staffelfahrt und einem großen Fest in Neustadt eingeweiht.

  • Seite 6 von 8