Radfahren im Landkreis Nienburg/Weser

Servicelinks:

 
Sie sind hier: Aktuelles

Bürger greifen selbst zur Schaufel

Höhengefälle an Friedrich-Kopp-Straße ausgeglichen

Wie die Harke am 26.07.2006 berichtete, haben zehn Anwohner der Friedrich-Kopp-Straße in Warmsen in Eigenregie den Seitenraum ihrer Straße mit Schotter aufgefüllt und damit ein äußerst gefährliches Unfallrisiko für Radfahrer beseitigt.

Meldung vom 26.07.2006